Für die Kandidaten in der Sendung American Idol (das amerikanische Pendant zu Deutschland sucht den Superstar) kann man ab sofort direkt über Google seine Stimme abgeben. Dafür erscheint in den Suchergebnissen ein neues interaktives Voting-Element, wenn man nach der Sendung sucht.

Zu den Keywords [american idol], [idol] und [american idol voting] werden – neben dem Knowledge Graph zur Show – die Fotos der Teilnehmer oberhalb der organischen Suchergebnisse in einem eigenständigen Element eingeblendet. Ebenfalls triggert eine Suche nach den Teilnehmer-Namen dieses Voting-Element.

Google SERP American Idol Voting

Um über Google abstimmen zu können, muss man sich in seinen Account einloggen und dann auf das Foto des Teilnehmers klicken, für den man gerne seine Stimme abgeben möchte. In jeder Episode von American Idol können bis zu 50 Votes pro Teilnehmer vergeben werden. Abstimmen kann man natürlich auch via Tablet oder Smartphone.

Google American Idol Voting ProzessGoogle American Idol Voting Ergebniss

Google ist für das Voting eine offizielle Partnerschaft mit dem Medienunternehmen und Fernsehsender FOX eingegangen. Laut Googles eigenen Angaben ist für diese Kooperation kein Geld geflossen: „Google isn’t paying, or being paid, to provide voting. You may see the word ‚Sponsored‘ next to the online voting option, which means that this feature is part of our partnership with FOX.“

Trotz allem liegt die Vermutung nahe, dass der Suchmaschinengigant  das Sponsoring von Screen-Estate testet und versucht zukünftig eine weitere Einnahmequelle zu erschließen.

Beitrag weiterempfehlen

27. Februar 2014 | von Jens | Keine Kommentare

Zu diesem Beitrag können keine Kommentare mehr abgegeben werden.