Made for AdSense (MFA)

Internetseiten, die als Made for AdSense (MFA) eingestuft werden, haben lediglich den Zweck, mit dem Dienst AdSense von Google Geld zu verdienen. Die Klickmöglichkeiten auf solchen Seiten sind häufig lediglich auf die Links von Google AdSense beschränkt. Zwar können MFA-Seiten auch nicht unwesentliche Informationen oder weiterreichende Links beinhalten, doch ist ihr primäres Ziel eine hohe Klickrate zu erreichen und dafür Geld von Google zu erhalten.

Eine Möglichkeit zur Maximierung der Klickraten ist es, die Internetseite über AdWords von Google zu bewerben. So sind vor allem in den USA Fälle bekannt geworden, bei denen billige Keywords zuhauf für MFA-Seiten aufgekauft wurden. Wenngleich der Aufwand für MFA-Seiten ein geringer ist, bemängeln Kritiker dennoch die bisweilen minimalen Gewinne. Auch die Betrugsmöglichkeiten (Klickbetrug) von MFA lassen die Grenzen zu Spam eher fließend erscheinen.